VKF Fiannz GmbH

Im Nachfolgenden Bereich erhalten Sie die Pflichtinformationen unseres Partner VKF Finanz GmbH für die Vermittlung von Versicherungen.

 

Erst-/Statusinformation gemäß § 15 der Verordnung über die Versicherungsvermittlung und -beratung


von
VKF Finanz GmbH
Zum Irrgarten 3 , 28844 Weyhe
Telefon: 0421-79282688 (tel:+4942179282688)
Fax: 0421-79282689

Internet: www.vkf-finanz.de (http://www.vkf-finanz.de)
E-Mail: info@vkf-finanz.de (mailto:info@vkf-finanz.de)
Geschäftsführer: Herr Jörn Mohrlüder, Herr Arndt Sobirey
Handelsregisternummer: HRB 201176, Amtsgericht Walsrode
§34d GewO

Berufsbezeichnung:
Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland

Registernummer: D-CVKE-RIDZJ-72
Aufsichtsbehörde und zuständige Behörde für die Erlaubnis: Industrie- und Handelskammer Hannover
Schiffgraben 49
30175 Hannover
Deutschland
https://www.hannover.ihk.de (https://www.hannover.ihk.de)
Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V. Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon 0180-600-585-0 (tel:+491806005850) *
www.vermittlerregister.info (http://www.vermittlerregister.info)
* 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen
Schlichtungsstellen
Gemäß § 36 VSBG und § 17 Abs. 4 VersVermV teilen wir mit, dass wir verpflichtet und bereit sind an einem Streitbeilegungsverfahren
teilzunehmen. Folgende Schlichtungsstellen können angerufen werden:
Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de (http://www.versicherungsombudsmann.de)

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de (http://www.pkv-ombudsmann.de)
Europäische Kommission
Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform)
http://ec.europa.eu/consumers/odr (http://ec.europa.eu/consumers/odr)
Berufsrechtliche Regelungen sind insbesondere:
§ 34 d Gewerbeordnung
§§ 59 – 68 VVG VersVermV
Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de (http://www.gesetze-im-internet.de) eingesehen und abgerufen werden.
Berufsrechtliche Regelungen:
Unsere Tätigkeit beinhaltet auch Beratung. Art und Quelle der Vergütung
Die Vergütung unserer Tätigkeit erfolgt als: in der Versicherungsprämie enthaltene Courtage, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird oder als konkret vereinbarte Zahlung durch den Kunden oder als
Kombination aus beidem. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden und den Versicherungsprodukten, welche eventuell vermittelt werden. 

§34f GewO Berufsbezeichnung:
Finanzanlagenvermittler nach §34f Abs. 1, Nummer 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland Aufsichtsbehörde und zuständige Behörde für die Erlaubnis:
Industrie- und Handelskammer Hannover
Schiffgraben 49
30175 Hannover
Deutschland
https://www.hannover.ihk.de (https://www.hannover.ihk.de)
Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon 0180-600-585-0 (tel:+491806005850) *
www.vermittlerregister.info (http://www.vermittlerregister.info)
* 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen
Die Eintragung im Vermittlerregister (www.vermittlerregister.info (http://www.vermittlerregister.info)) als Finanzanlagenvermittler kann unter
folgender Registrierungs-Nummer abgerufen werden:
D-F-133-3KFA-52
Berufsrechtliche Regelungen:
§ 34f Gewerbeordnung (GewO)
Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de (http://www.gesetze-im-internet.de) eingesehen und abgerufen werden.
Informationen über Emittenten und Anbieter, zu deren Finanzanlagen Vermittlungs- oder Beratungsleistungen angeboten werden:
Vermittelt und beraten wird zu Finanzanlagen aus der gesamten Breite des in Deutschland bestehenden Marktes, soweit dies im Rahmen der
behördlichen Zulassung als Finanzanlagenvermittler/-berater nach § 34f GewO (http://www.iww.de/nwb/?docid=136661_34f) zulässig ist.
Informationen über die Vergütung bei der Finanzanlagenberatung und -vermittlung:
Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung kann die Vergütung hierfür durch den Anleger oder durch Dritte (Produktgeber) oder in Kombination erfolgen. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Anlegers und den Finanzprodukten, welche eventuell
vermittelt werden.
Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch den Anleger gezahlt werden, erfolgt dies entsprechend gesondert zu treffenden
Vergütungsvereinbarung. Hierbei wird offengelegt ob eine weitere Vergütung durch den Produktgeber erfolgt. Nachfolgende Schlichtungsstellen können zur außergerichtlichen Streitbeilegung angerufen werden und wir sind bereit an
Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen:
Europäische Kommission
Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform)
http://ec.europa.eu/consumers/odr (http://ec.europa.eu/consumers/odr)
Beschwerdemanagement
Beschwerden sind in Textform an die Geschäftsleitung zu richten und werden im Rahmen unseres Beschwerdemanagements unverzüglich
bearbeitet.